Alte, sehr alte und uralte Häuser in Lüneburg  3. Teil